Das Netzwerk

Die Ziele des Netzwerks

Slowmotion ist ein Netzwerk unterschiedlichster Akteure, die für eine 

  • menschenfreundliche
  • postfossile und
  • klimaverträgliche

Mobilität einstehen. Die Netzwerkteilnehmer regen zu einem vorurteilsfreien und neuen Umgang mit dem Verhältnis zwischen Zeit und Mobilität an.


Reflexion und Lösungsansätze

Es geht einerseits um die kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen, individuellen Lebensstil und die Bewusstmachung von ungesunden, unfreiwillig übernommenen Maßstäben. Andererseits geht es um Lösungsvorschläge für unsere gesamtgesellschaftliche Situation sowie geeignete politische Rahmenbedingungen. Die wichtigsten Bausteine des Netzwerkes sind:

  • Netzwerktreffen
  • Aktionsformen
  • Veranstaltungen
  • Workshops
  • Öffentliche Diskussionen
  • Publikationen


Vernetzung

Die Ideen von Slowmotion sollen über den Mobilitätsbereich hinaus in alle anderen gesellschaftlichen Bereiche hineinwirken und dort Impulse geben. Die Akteure aus den Bereichen Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, Wissenschaft, Politik, Bildung, Gesundheit, Kunst und Kultur bilden ein umfassendes und vielseitiges Netzwerk aus Vereinen, Initiativen und Institutionen.